Hilfe im Alltag

Oft genügt schon ein wenig Hilfe im Alltag, damit das Leben spürbar erleichtert wird. Das Team der Diakonie- und Sozialstation Heckengäu e.V. bietet Ihnen umfassende Leistungen in der hauswirtschaftlichen Versorgung, der Nachbarschaftshilfe und Betreuung.

Hauswirtschaftliche Versorgung

Unsere hauswirtschaftlichen Helferinnen übernehmen leichte pflegerische Aufgaben und sorgen außerdem dafür, dass die Wohnungen sauber und gepflegt sind. Außerdem sorgen Sie für Frühstück, Mittagessen und Abendbrot. Ebenso erledigen sie Botengänge und Einkäufe für Sie. Das Waschen Ihrer Kleidung ist ebenfalls Teil der Hauswirtschaftlichen Versorgung.

Falls Sie darüber hinaus noch Hilfe benötigen, können wir Sie mit weiteren Tätigkeiten unterstützen.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Nachbarschaftshilfe

Ein wenig Unterstützung im Alltag – welcher Mensch würde sich das nicht wünschen?

Wenn im Alter die Verrichtungen des täglichen Lebens anfangen beschwerlich zu werden, dann ist unsere Nachbarschaftshilfe genau das richtige für Sie. Wir helfen Ihnen bei den alltäglichen Dingen wie Einkaufen, Putzen, Wäschepflege und ähnlichem.

Es ist aber nicht immer eine Frage des Alters, Hilfe zu benötigen. Auch nach ambulanten Operationen, Krankenhausaufenthalten oder nach einer schweren Krankheit kann eine Unterstützung im hauswirtschaftlichen Bereich eine wichtige Stütze sein.

Individuell und flexibel kommen unsere Nachbarschaftshelferinnen stundenweise zu Ihnen nach Hause.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Betreuung

Von Zeit zu Zeit besucht zu werden – wäre das nicht schön?!

Mit unserem Betreuungsdienst können sich Pflegende guten Gewissens ein paar Stunden “Auszeit” nehmen.

Die Pflege Angehöriger erfordert viel Engagement, Zeit und Geduld. Unser Betreuungsangebot richtet sich an pflegende Personen, die ihre Angehörigen für ein paar Stunden in liebevolle Hände abgeben möchten, um einmal Zeit für sich zu haben: zum Einkaufen, Spazieren gehen, Entspannen oder was auch immer.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Betreuungsgruppen

Viele alte Menschen lieben ihr Kaffeekränzchen. Warum sollte damit Schluss sein, bloß weil eine demenzielle Erkrankung oder eine körperliche Einschränkung festgestellt wurde?

Dazu gemeinsam sich unterhalten, singen, basteln, spielen…

In unseren Betreuungsgruppen engagieren sich unsere ehrenamtlichen Unterstützer/innen, angeleitet von unseren ausgebildeten Fachkräften. Einmal in der Woche für zwei bis drei Stunden führen wir Gruppenstunden für Menschen mit Einschränkungen durch, um den pflegenden Angehörigen Gelegenheit für eine Atempause zu geben.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.